August

Weisheit

Jedes Gefühl hat seine Zeit

Für alle Freunde und Besucher der Webseite "HSW Rezepte-Gesund essen" stelle ich jeden Monat eine Weisheit ein. Ich wünsche einen guten August mit viel Erfolg, Zufriedenheit, Gesundheit, Freude und Glück und Zeit zum Kräfte sammeln. Hier

August
 
Nachdenkliches aus dem Hörsaal: 
Ein Philosophieprofessor begann seine Vorlesung auf sehr originelle Weise. Er hatte ein paar Dinge auf einem Pult vor sich liegen. Als die Vorlesung begann, nahm er ein grosses Glas und füllte es bis zum Rand mit grossen Steinen. Anschliessend fragte er seine Studenten, ob das Glas voll sei. Sie stimmten ihm zu.

Dann nahm er eine Schachtel mit Kieselsteinen, schüttete sie in das Glas und schüttelte es leicht, so dass sich die Kieselsteine zwischen die grossen Steine schoben. Dann fragte er erneut, ob das Glas jetzt voll sei. Alle stimmten zu. Leichtes Gelächter machte sich breit.

Dann nahm der Professor eine Tüte mit Sand und schüttet ihn in das Glas. Langsam rieselte der Sand zwischen die Steine und füllte so das Glas.

"Nun", sagte der Professor zu den Studenten, "was sagen Sie jetzt?" Keiner sagte einen Ton. Alle waren gespannt darauf, wie es nun weiter gehen würde.

"Ich möchte, dass Sie erkennen", sagte der Professor langsam und eindringlich, "dass dieses Glas wie Ihr Leben ist! Die Steine sind die wichtigen Dinge im Leben: Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihre Gesundheit, Ihr Studium. Dinge, die - wenn alles andere wegfiele und nur sie übrig blieben - Ihr Leben immer noch sinnvoll wäre.

Die Kieselsteine sind andere, weniger wichtige Dinge, wie z.B. Ihr Auto, Ihre Karriere, Ihre Reise, die Sie geplant haben, die neueste Mode, das Fernsehprogramm heute Abend, das Baseball-Spiel."

Alle hörten ihm fasziniert zu.

"Der Sand", fuhr der Professor fort, "der symbolisiert die ganz kleinen Dinge im Leben. Zum Beispiel ob Sie sich über die Verkäuferin im Supermarkt ärgern, ob Ihre Freundin zu spät kam, Ihre Blumen vor dem Haus gestohlen wurden.
Wenn Sie den Sand zuerst in das Glas füllen, bleibt kaum Raum für die Kieselsteine - geschweige denn für die grossen Steine.

So ist es auch in Ihrem Leben. Wenn Sie zu viel Energie und Zeit  für die kleinen Dinge im Leben aufwenden, dann bleibt für die grossen Dinge nichts mehr übrig.

Achten Sie auf die wichtigen Dinge, nehmen Sie sich Zeit für Ihre  Familie, Ihr Studium, Ihre Gesundheit. Es wird noch genug Zeit für die weniger wichtigen Dinge geben. Achten Sie zuerst auf die grossen Steine; sie sind es, die wirklich zählen. Der Rest ist nur Sand."

Es war ganz still im Hörsaal geworden. Alle waren wie gebannt. Ein Aufatmen ging durch die Reihen, als der Professor endete. Dann gab es Applaus.
 
Mit dieser Lektion hatte der Professor die Herzen der Studenten erobert.
(unbekannt)
August

 

Impressum  Kontakt  Sitemap  Empfehlung  Seiteninfo

 

Copyright©2009 bis 2023 by H.Watermann • Alle Rechte vorbehalten